Donnerstag, 7. Januar 2010

Das soll einer verstehen

Seid Wochen gibt es diese BLÖDE Diskussion über die Picasa-Alben und das hin und her getausche von Anleitungen.
Auch mir wird es irgendwann mal zu viel und mein Kochtopf kocht über, der Kragen platzt...ach nennt es wie Ihr wollt.
Es gibt viele die sollten sich mal an Ihre eigene Nase greifen bevor sie Ihren Mund aufmachen...
Etliche machen dies mit dem tauschen genauso.
Vielleicht nicht über Picasa sondern privat...aber am Ende nimmt es sich NICHTS!!!
Auch ich habe Anleitungen getauscht und stehe dazu...
Eine viel größere Schweinerei finde ich es, wenn Leute Anleitungen als Ihre ausgeben, oder Perlen ersetzen...und es Ihr Eigen nennen....
Diese dann verkaufen oder in einem Buch nieder schreiben...dies dann verkaufen und Geld damit machen.
Auch mir ist das schon passiert, mit meinem "Book of Love"
Das Foto wurde auf meinem Blog gesehen, es wurde eine Anleitung gemacht und als das eigene ausgegeben
Ihr könnt jetzt über mich denken was Ihr wollt.
Ich habe mir jetzt Luft gemacht!!!

Kommentare:

Marilu hat gesagt…

ich finde du has recht, ich kenne auch viele der tauschen und jetz machen eine grosse wirbel daraus
Lg Marilu

Susanne hat gesagt…

*applaus*

tauschen finde ich nicht sooo schrecklich, vorallem wenn die anleitungen einem schonmal seehr bekannt vorkommen ;D

ich finde es faszinierend wie schmerzfrei abgekupfert wird und noch faszinierender finde ich die blindheit derer, die solche anleitungen kaufen, nur weil ein bestimmter name drunter steht.
seltsamer weise, schreiben sich diese leute das word Copyright ganz groß auf die fahnen, frei nach dem motto, die die das kaufen raffen sowieso nix, das ist echte arroganz ohne bodenhaftung.